Ultraschalluntersuchung in 1100 Wien

Die Untersuchung mittels Ultraschallgerät ermöglicht oft eine rasche und für den Patienten schonende Abklärung vieler orthopädischer Fragestellungen. Doch nicht in allen Bereichen der orthopädischen Diagnostik kann die Ultraschalluntersuchung sinnvoll eingesetzt werden – da durch Ultraschall vor allem Veränderungen in den Weichgeweben nachgewiesen werden können, eignet sich dieses Verfahren zur Abklärung von Schädigungen und Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Sehnenscheiden, Schleimbeuteln, Gelenkkapseln und Blutgefäßen. Da Ultraschall Knochen nicht durchdringen kann, können mit diesem bildgebenden Verfahren nur Veränderungen der Knochenkontur – nicht aber im Knochen selbst – dargestellt werden.

Die Ultraschalluntersuchung – aussagekräftiges bildgebendes Verfahren ohne Strahlenbelastung

Neben der raschen und problemlosen Verfügbarkeit und den geringen Untersuchungskosten ist an der Ultraschalluntersuchung vor allem positiv, dass sie den Patienten keiner Strahlenbelastung aussetzt. Zudem sind während der Ultraschalluntersuchung auch Funktionsüberprüfungen an Sehnen verschiedener Gelenke möglich.

Insbesondere wird sie bei der Untersuchung der Säuglingshüfte bei Kindern in der 1. bis 2. sowie 6. bis 8. Lebenswoche im Rahmen der Mutter Kind Pass Untersuchungen eingesetzt.


Haben Sie Fragen zum Leistungsangebot unserer Ordination oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns!

  Ordination

Neusetzgasse 4

1100 Wien

  Kontakt

T: +43 1 604 25 42 0

F: +43 1 603 19 50

  Öffnungszeiten

Montag 13:00 - 18:00

Dienstag 13:00 - 18:00

Mittwoch 09:00 - 13:00

Donnerstag 13:00 - 18:00

Freitag: nach Vereinbarung von 09:00 - 13:00

  Links

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.